In unseren 5 Montageabteilungen erledigen wir Aufträge von verschiedenen Branchen, von der einfachen Montagearbeit bis zu verschiedensten Schneide-, Klebe-, Zähl-, Steck-, Wiege-, Verpackungsarbeiten.

Die Beschäftigten im Montagebereich sind für die Teilmontage inklusive Verpackung in der vom Kunden geforderten Einheit verantwortlich. Dazu gehört eine eigenständige Qualitätskontrolle während der Arbeitsschritte zum täglichen Arbeitsprofil. Scheinbar gleiche Tätigkeiten werden selbständig, den Kundenwünschen exakt angepasst. Mit speziell, auf die Bedürfnisse unserer behinderten Mitarbeiter, angefertigten Hilfsmittel setzen wir auch schwierige Arbeitsgänge sicher um. Diese werden durch gezielte Vorbereitung soweit konkretisiert, dass einer korrekten Ausführung nichts mehr im Wege steht

Darüber hinaus können wir entgraten, zusammenlegen, ösen, etikettieren und noch so einiges mehr. Dazu steht uns eine moderne Ausstattung an Maschinen zur Verfügung, so dass wir sicher auch Ihren Wünschen gerecht werden. Im Speziellen können Sie sich auf den folgenden Seiten über die ganze Bandbreite unserer Leistungen informieren. Sprechen Sie uns an, wenn Sie besondere Wünsche haben.

Montage 1

RLE 3990 1 bearbeitet  

Montage 1

Die Werkstattbesucher der Montageabteilung 1 sind beschäftigt mit Papierarbeiten für die Schreibwarenindustrie. Dank moderner Technik sind diverse Formen möglich, die letztlich zur Ablageorganisation und für die Registratur verwendet werden.

Trennstreifenherstellung verschiedener Formen und Maße       

  • Zuschnitt
  • Bohren
  • Schweißen
  • Etikettieren

Herstellung von Ringbüchern

  • Zuschnitt von Ringbüchern
  • Nuten
  • Abkanten
  • Prägen
  • Etikettieren
  • Ringbuchmechanik vernieten
  • Verpacken

Bewerbungsmappen komplettieren

  • Prägen
  • Clip einziehen
  • Clip vernieten
  • Verpackung in PE-Beutel + Einleger
  • Versiegeln
  • Verpackung in Kartonagen

Mappen mit Klappen versehen

  • Sondermaße
  • Prägen
  • 2 Klappen einkleben
  • Nieten
  • Gummi einziehen
  • Verpacken

Montage 2

 

RLE 4054 1 bearbeitet

Montage 2

Die Mitarbeiter der Montageabteilung 2 verrichten ganz unterschiedliche Arbeiten. Eine sehr umfangreiche Tätigkeit ist das Montieren der verschiedensten Hefter für alle möglichen Verwendungszwecke. Diese werden in zahlreichen Arbeitsgängen zunächst geprägt, danach geöst bzw. genietet und mit entsprechenden Befestigungsmitteln (Gummis, Schienen, Ringbuchmechaniken, Clips) versehen und mit Labels bzw. Etiketten beklebt. Bevor sie in Kartons verpackt und auf einer Palette eingestretcht werden, bestücken unsere Werkstattbesucher diese noch mit entsprechenden Einlegern.

Sammelboxen

  • Prägen
  • Verkleben mit Heißleim
  • Ösen
  • Gummi einziehen
  • Etikettieren
  • Verpacken

Schnellhefter

  • Metallzungen einziehen
  • Tackern

Eckspanner

  • Ösen
  • Gummi einziehen
  • Etikettieren
  • Verpacken

Gummizugmappen / Eckspannermappeneinbände

  • Ösen
  • Gummi einziehen, über die Ecke spannen
  • 2x etikettieren
  • Verpacken

Sonderarbeiten

  • Einkleben von Sachets
  • Klebearbeiten mit Heißleim
  • Einschweißarbeiten am Schrumpftunnel
  • Gefache stecken
  • Wiegearbeiten

Montage 3

IMG_4676_Galerie.jpg

Montage 3

In der Montageabteilung 3 verpacken unsere Werkstattbesucher die vielfältigsten Arten von Reinigungstüchern. Nach genauen Vorgaben des Herstellers werden diese zusammengelegt und erhalten die entsprechenden Einleger und Bandarolen, bevor sie später als Wisch-, Scheuer- oder Poliertücher für die Auto-, Fenster- und Bodenpflege eingesetzt werden können.

Tätigkeiten

  • Legen der Tücher nach Vorgabe des Herstellers
  • Einleger und Bandarolen beifügen
  • Verpacken in Beutel
  • Verschweißen der Beutel
  • Verpacken in Kartonagen
  • Einstretchen der Paletten

Montage 4

RLE 4830 bearbeitet

Montage 4

In der Montageabteilung 4 werden die unterschiedlichensten Sorten von Stiften sortiert und verpackt. So gibt es z. B. 4-er, 5-er oder auch 20-er Sets von Fasermalern, Permanentmarkern oder Textmarkern, welche in  verschiedenen Arbeitsgängen für den Verkauf fertiggestellt werden. Begonnen wird mit dem Falten der Schachteln, in welche die Stifte laut vorgegebenen Muster gesteckt werden. Dabei müssen die Beschäftigten darauf achten, dass sie die Stifte farblich in genauer Reihenfolge einsortierten. Anschließend wird die Schachtel verschlossen, in Versandkartons verpackt und etikettiert.

Montage 5

IMG_4655_bearbeitet.jpg

Montage 5

Die Werkstattbesucher der Montageabteilung 5 sind beschäftigt mit dem Zusammenführen (Montieren) unterschiedlichster Arten von Dübeln, Nägeln und Nagelscheiben. Nach der Montage der Verbundmaterialien werden diese gewogen bzw. abgezählt, mit dem entsprechendem Label versehen, in Umkartons verpackt, eingestretcht und für den weiteren Transport auf Paletten bereitgestellt.

Montage und Verpackung von Dübeln und Nägeln

  • Dübel in Beutel füllen
  • Abwiegen
  • Etikettieren
  • in Umkartons verpacken
  • auf Paletten stapeln

Kunststoffnägel verpacken

  • Kunststoffnägel aussortieren
  • in Beutel verpacken
  • Zuschweißen
  • Etikettieren
  • in PE-002 verpacken

Montage und Verpackung von Nagelscheiben

  • Nagelscheiben komplettieren
  • Abwiegen
  • in Faltschachteln füllen, abwiegen
  • in Umkartons füllen, abwiegen
  • Etikettieren
  • teilweise in Folie verschweißen

Latten wickeln zur Verwendung als Stapelhölzer

  • Folien schneiden
  • Latten umwickeln
  • mit Klebeband fixieren
  • auf Eisenpaletten stapeln

Herstellung von Karabinerhaken für Fahnen

  • Band zuschneiden
  • Band in Karabinerhaken einziehen
  • Bänder verschweißen
  • Verpacken
  • Etikettieren

Stecken von Gefachen

  • Ausbrechen der Pappen
  • Gefache zusammenstecken
  • Verpacken

 

Öffnungszeiten Klosterbäckerei/CAFÉ

Klosterbäckerei
Ćišinskistr. 35, 01920 Panschwitz – Kuckau

Di - Fr 06:30 - 16:00 Uhr
Sa        06:00 - 09:30 Uhr
So + Mo geschlossen

CAFÉ ST. MICHAEL
Ćišinskistr. 35, 01920 Panschwitz – Kuckau

Mo geschlossen
Di - So 11:00 - 17:00

 

Öffnungszeiten Werkstattladen

Am Montschik 1 (Eingang Poststraße)
01920 Panschwitz-Kuckau

Mo 8.00 - 12.00 Uhr
Di 8.00 - 12.00 Uhr, 13.00 - 16.00 Uhr
Mi 8.00 - 12.00 Uhr , 13.00 - 16.00 Uhr
Do 8.00 - 12.00 Uhr, 13.00 - 15.30 Uhr
Fr 8.00 - 14.00 Uhr

Veränderte Öffnungszeiten im September

Mo 9.00 - 12.00 Uhr
Di 9.00 - 12.00 Uhr, 13.00 - 15.00 Uhr
Mi 9.00 - 12.00 Uhr , 13.00 - 15.00 Uhr

Coronabedingt bitten wir jedoch um vorherige telefonische Absprache unter der Nummer: 035796-804517, da es zwischenzeitlich zu kurzen Schließzeiten kommen kann. Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch.